28.04.2017
Suche:
 
 
Als Favorit hinzufügen   Link verschicken   Drucken
 

Unsere Region

In unserer Verbandsgemeinde gibt es für jeden eine Menge zu entdecken. Ob in unseren beiden historischen Kleinstädte, welche ein Zeugnis der altmärkischen Geschichte sind, oder in den vielen Gemeinden, von denen jede Einzelne eine bewegende und interessante Vergangenheit hat. Aber nicht nur für Geschichtsinteressierte lohnt sich ein Ausflug in unsere Region. Auch Freunden von Flora und Fauna wird, durch eine Vielzahl von Naturschutzgebieten entlang der Elbe, ein lohnendes und vor allem ruhiges Ziel geboten.

 

Wie Sie die Verbandsgemeinde erkunden ist ganz allein Ihre Wahl. Ob als Wanderer, mit dem Fahrrad oder zu Pferde, für jeden gibt es unzählige Möglichkeiten. So führen mittlerweile drei überregional bekannte Radwanderwege durch die Altmark:

 

Wie Sie die Verbandsgemeinde erkunden ist ganz allein Ihre Wahl. Ob als Wanderer, mit dem Fahrrad oder zu Pferde, für jeden gibt es unzählige Möglichkeiten. So führen mittlerweile drei überregional bekannte Radwanderwege durch die Altmark:

 

  • Altmarkrundkurs
    Dieser führt mit drei Routen durch unsere Verbandsgemeinde.
  • Elberadweg
    Der Elberadweg führt von der Elbquelle in Tschechien bis nach Cuxhaven.

 

Eine der bedeutendsten Straßen Sachsen-Anhalts führt auch durch die Altmark, die Straße der Romanik. Diese verbindet die bedeutendsten Bauwerke aus den Jahren 950 bis 1250 miteinander und wurde im Mai 1993 ins Leben gerufen. Durch unser Verwaltungsgebiet verlaufen die Nebenstraßen der Romanik mit den Wischerouten 1 und 1e.

 

Linktipp: Nebenstraßen der Romanik

 

Für Reitinteressierte wird ein gut ausgebautes Reitwegenetz geboten. Dieses ist mit rund 1.600 km Länge Bestandteil des Projektes "Sternreiten in der Altmark" und gleichzeitig das längste Reitwegenetz Europas. Um dieses Projekt zu verwirklichen, wurde am 06.11.1999 der Interessenverein "Sternreiten in der Altmark" e.V. gegründet. Entlang dieser Reitroute befinden sich zahlreiche Reiterhöfe, Hotels und Zimmervermietungen die dem interessierten Reiter bequeme Möglichkeiten zur Rast geben.

 

Aber auch Deichwanderungen und die zahlreich möglichen Wasseraktivitäten runden das ruhige und entspannende Bild unserer Verbandsgemeinde ab. Eine Vielzahl von Übernachtungsmöglichkeiten und Gaststätten laden zum Verweilen ein. Sollten Sie weitere Informationen benötigen, werden Ihnen unsere freundlichen Mitarbeiter in der Tourismus-Information sicher weiterhelfen können.

 

Aktuelle Fährzeiten der Elbfähren in der Verbandsgemeinde:
 

Gierfähre Arneburg Montag - Freitag
Sonnabend, Sonn- und Feiertages

07.00 - 18.00 Uhr

09.00 - 19.00 Uhr

     
Motorfähre Sandau Homepage der Stadt Sandau  
     
Gierfähre Hansestadt
Werben (Elbe), OT. Räbel

Montag - Freitag:
Sonnabend:

Sonn- u. Feiertags:

06.00 - 21.30 Uhr

07.00 - 21.30 Uhr

08.00 - 21.30 Uhr

Motorfähre Hansestadt
Werben (Elbe), OT. Räbel
Montag - Freitag:
Sonnabend/ Sonn- u. Feiertags:

06.00 - 18.00 Uhr

08.00 - 18.00 Uhr