LOTTO Sachsen-Anhalt stellt 1. Mio. EUR für das Gemeinwohl bereit

LOTTO Sachsen-Anhalt hat einen Hilfsfonds für gemeinnützige Vereine, Träger, Verbände und Organisationen eingerichtet, die finanzielle Ausfallbelastungen durch die Corona-Pandemie haben. Über unseren Lotto-Hilfsfonds werden bis zu 1 Million Euro bereitgestellt. 

SO GEHT ES 

Als Betroffene senden Sie einen formlosen Antrag, der die Ausfallkosten beschreibt und nachweisbar belegt. Zudem wird ein Nachweis der Gemeinnützigkeit benötigt und eine Kopie der Satzung/Nachweis der Vertretungsbefugnis. Zu dem eine schriftliche Erklärung, dass der finanzielle Schaden nicht von Dritten beglichen wird.

Alle Information und Kontakdaten finden Sie hier bzw. unter www.lottosachsenanhalt.de