Information zum geplanten temporären Impfzentrum in Goldbeck - Start 20.04.

=== Aktualisierung 04.03.2021===

Mit Stand 03. März haben im Landkreis Stendal 5.557 Menschen ihre Erstimpfungen im Impfzentrum Stendal erhalten.

Im Landkreis Stendal startet im April die angekündigte Großimpfaktion und wird in einem 3 Wochen-Ruck alle impfwilligen Menschen über 80 Jahre mit dem BioNTech-Impfstoff impfen.

Der Termin für die Impfaktion in Goldbeck, Sporthalle Friedrich-Ebert-Straße, ist Dienstag der 20.04.2021.

Jeder Mensch, im Alter von 80 Jahren und älter, der geimpft werden möchte, wird an den Großimpftagen geimpft. An den ausgwählten Standorten können 600-800 Menschen täglich geimpft werden. Die Zweitimpfung erfolgt fünf Wochen später an denselben Standorten, bei uns in der Turnhalle Goldbeck. Die Termine sind nicht limitiert! Allen in der Verbandsgemeinde gemeldeten Personen im Alter von 80 Jahren oder älter kann ein Impftermin in Goldbeck angeboten werden. Noch bis 1 Tag vor der Großimpfaktion können Termine vereinbart werden.

Ab 15. März werden die Verbands- und Einheitsgemeinden im Landkreis Stendal koordiniert die konkreten Informationen über die Terminevergabe versenden.

Für die Terminvergabe in Goldbeck ist die Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck der Ansprechpartner. In jeder Verbands-und Einheitsgemeinde erfolgt die Info und die Abwicklung der Terminvereinbarung individuell.

Die Impfaktion ist ein Angebot für unsere 80-Jährigen und Älteren Menschen im Landkreis. Alle anderen derzeit Impfberechtigten (Lehrer, Erzieher, Kita…) können im zentralen Impfzentrum in Stendal eine Schutzimpfung bekommen. Termine werden vergeben über die Telefonhotlinie 116 117 oder Online https://www.impfterminservice.de/impftermine

=== Stand 25.02.2021 ===

Bisher wurden 4982 Menschen im Landkreis Stendal geimpft. Derzeit sind Termine zur Corona-Schutzimpfung für über 80-Jährige bis Ende Juli vergeben. Personen der Prioritätengruppe 1, die 64 Jahre und jünger sind, können weiterhin über die Plattform Online-Terminvergabe oder unter der Telefonnummer 116 117 Termine buchen.

Für unsere Bürger, die über 80 Jahre sind und die bis zum Start der geplanten Aktion keinen Termin vereinbaren konnten, wird es ein Impfangebot direkt in unserer Verbandsgemeinde geben. Der Termin für diese Großimpfaktion steht noch nicht fest, da noch nicht bekannt ist, wann ausreichend Impfstoff für die Aktionen zur Verfügung steht.

Geplant ist, mit mobil aufgebauten Impfstrecken ca. 600-700 Impfwillige der Gruppe 80 Jahre und älter an einem Tag zu impfen. Hierzu wird ein temporäres Impfzentrum in der Sporthalle Goldbeck, Friedrich-Ebert-Straße, aufgebaut.

Die Koordinierung der Termine wird über die Verbandsgemeinde erfolgen und nicht über die zentrale Rufnummer 116117. Der Landkreis testet derzeit eine neue Terminsoftware. Die Terminvergabe soll so einfach wie möglich gerade für ältere Menschen und ihre Angehörigen werden.

Ca. 3 Wochen vor der Impfaktion werden wir an alle Bürger, die am Tag der Impfung 80 Jahre alt sind anschreiben und Sie bitten einen Termin mit der Verwaltung der Verbandsgemeinde abszustimmen. Hierzu werden 2 gesonderte Telefonnummern bereit gestellt und durch Personal der Verwaltung besetzt.

Wir bitten Sie, den Transport zum Impfzentrum Sporthalle Goldbeck am Tag der Impfung grundsätzlich selbst zu organisieren. Sollte Ihnen dies nicht möglich sein, steht ein Fahrdienst der Verbandsgemeinde mit mindestens 2 Fahrzeugen zur Verfügung. Hierzu werden Sie bei der Terminvergabe befragt und entsprechend berücksichtigt.

Zur Termin selbst sind folgende Unterlagen mitzubringen

  • Anschreiben der Verwaltung
  • Personalausweis (voraussichtlich)
  • Impfpass
  • Krankenversichertenkarte
  • Unterschriebener Aufklärungsbogen
  • Unterschriebene Einwilligungsbestätigung
  • max. 1 Begleitperson

Personen, die zum Zeitpunkt der Impfaktion noch nicht geimpft sind, aber auch nicht transportfähig sind, werden ebenfalls gebeten sich mit erfolgtem Anschreiben bei uns zu melden. Zusammen mit dem Landkreis werden zur Zeit Lösungen abgestimmt, um auch ihnen eine Impfung zu ermöglichen.

Bürger, die im temporären Impfzentrum Sporthalle Goldbeck ihre Erstimpfung erhalten, werden an gleicher Stelle auch ihre Zweitimpfung erhalten.

Bitte beachten Sie: Aktuell müssen und können Sie sich noch nicht bei uns melden. Erst wenn Sie ein entsprechendes Schrieben von uns erhalten, kann Ihre Impfbereitschaft regsitriert werden.

Quelle: Landkreis Stendal https://www.landkreis-stendal.de/de/impfzentrum.html und https://www.landkreis-stendal.de/de/news/impfen-stendal.html

Hinweis: Ab sofort alle Informationen der Verbandsgemeinde als Pushnachricht in einer APP auf Ihr Mobiltelefon, kosten- und werbefrei unter https://www.ppush.eu/link/u85dwbgm