Einigkeit der Kameraden der FFW in der Standortfrage der Drehleiter in der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

Die Fähre „Arneburg“ begrenzt ab 24.06.2022  die Tonnage der mitzuführenden Fahrzeuge auf 7,5 t.

Grund: niedriger Wasserstand der Elbe