Information zur Kinderbetreuung in den Tageseinrichtungen der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

Liebe Eltern,

 

hiermit möchte ich Sie über den aktuellen Stand in unseren Kindertageseinrichtungen informieren, unter Beachtung der Dritten Verordnung zur Änderung der Achten SARS-Cov-2-Eindämmungsverordnung.

Derzeit haben wir in unseren Einrichtungen der Verbandsgemeinde eine Situation, in der die Kinderbetreuung von Faktoren abhängig ist, welche wir nur bedingt beeinflussen können. Wir stehen vor der großen Herausforderung, die Kinderbetreuung sicherzustellen, sind hier jedoch auf ihre HILFE angewiesen.

Sollte sich die Situation weiter verschärfen, stehen wir vor größeren Einschränkungen in der Kinderbetreuung für alle.

Eine Folge hieraus könnten eingeschränkte Öffnungszeiten, Rückführung in den Notbetrieb (Betreuung bei Systemrelevanz) oder gar temporäre Schließung der Einrichtung sein.

Um dies zu verhindern, möchten wir Sie nochmals eindringlich bitten, nur Kinder ohne Erkältungssymptome in unsere Einrichtung zu schicken, denn nur diese dürfen wir aufnehmen.

Ebenfalls möchten wir darum bitten, dass Sie prüfen, ob Ihr Kind anderwärtig betreut werden kann.

Ich kann Ihnen versichern, dass wir alles versuchen unsere Einrichtungen so lang wie möglich offen zu halten. Jedoch müssen wir auch immer an die Gesundheit und Sicherheit der Kinder und unserer Erzieherinnen und Erzieher denken.

Der dynamischen Lage geschuldet, kann es täglich zu neuen Erkenntnissen und Einschränkungen kommen.

Ich hoffe für Sie und Ihren Familien, dass Sie gesund bleiben und wünsche Ihnen eine erholsame Vorweihnachtszeit.

Ihr 


Rene Schernikau

Verbandsgemeindebürgermeister

Hinweis: Ab sofort alle Informationen der Verbandsgemeinde als Pushnachricht in einer APP auf Ihr Mobiltelefon, kosten- und werbefrei unter https://www.ppush.eu/link/u85dwbgm