Suche

Wahl der Elternvertretung für die Kindertageseinrichtungen der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

Gemäß des § 19 des Kinderförderungsgesetzes werden, auch in den Gebietskörperschaften Sachsen-Anhalts, Elternvertretungen für die Kindertageseinrichtungen gewählt. Für die 2019 gewählten Mitglieder der hiesigen Elternvertretung endete die zweijährige Amtszeit, so dass in diesem Jahr Neuwahlen erforderlich waren.

 

Am 28.09.2021 trafen sich die Mitglieder der Elternvertretung für die Kindertageseinrichtungen der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck zu ihrer Wahl-Sitzung. Während dieser Zusammenkunft wurde die, nicht mehr antretende, Vorsitzende, Frau Meier, von dem Verbandsgemeindebürgermeister, Herr Schernikau, mit einem Dankeschön für Ihre Arbeit verabschiedet.

In einer vorab beschlossenen offenen Wahl unter der Wahlleitung von Herrn Deutsch erhielt der Vorstand, Herr Mannsfeldt (Vorsitz), Frau Gose (Stellvertreterin) und Frau Althoff (Schriftführerin), für die Wahlperiode 2021 – 2023 einstimmig das Vertrauen.

Die Aufgaben der Elternvertretung umfassen z.B. das Fungieren als Bindeglied für die Elternbelange zum Träger, sie sind die Ansprechpartner der Kuratorien der hiesigen Einrichtungen, sie beteiligen sich an den Themen der Betreuung oder vertreten die Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck bei der Kreiselternvertretung des Landkreises Stendal.

Wir gratulierten den Vertretern und Vertreterinnen zu ihrer Wahl und wünschen Ihnen eine erfolgreiche Arbeit

(v.l.n.r.): Herr Schernikau, Herr Mannsfeldt, Frau Gose, Frau Althoff, Herr Deutsch – Teamleiter Bürgerdienste