Suche

Brand auf dem Betriebsgelände von Mercer Stendal

Im Zellstoffwerk Arneburg ist am Freitagmorgen ein Brand ausgebrochen.

Seit 7:30 Uhr brennt ein Teil der etwa 150 Meter lange Förderanlage für Hackschnitzel. Es bestehe die Gefahr, dass die Flammen über die Förderbänder auch Gebäude erreichen könnten. Feuer gefangen hat hingegen auch ein Teil des Hackschnitzel-Vorrats auf dem Werksgelände, der durch herabfallende Teile entzündet wurde.

Feuerwehren der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck, unter anderem aus Arneburg, Goldbeck, Bertkow und Eichstedt unterstützen mit Kameraden:innen aus Osterburg und Stendal die Werksfeuerwehr von Mercer bei der Brandbekämpfung und -ausbreitung. Verletzte sind nach aktuellen Erkenntnissen nicht zu beklagen. Die Brandursache ist noch nicht gesichert ermittelt.

Weitere Informationen entnehmen Sie der kommenden Pressemitteilungen von Mercer.

Bilder : Stefan Lange