Suche

„Kinderlieder“ – ein Mitmachkonzert zur CD‐Veröffentlichung


Seit nunmehr einem halben Jahrzehnt tourt Max Heckel mit seinem Programm
„Kinderlieder “ durch unterschiedliche Gestade. Insbesondere jungen Menschen wohnt der
Zauber inne, sich für unterschiedlichste Dinge zu begeistern. Und das mit einer wilden und
hemmungslosen Freude. „Kinderlieder “ sind – ihrem Namen nach – Lieder, die ebendiesen
Zauber für sich in Anspruch nehmen. Und so singen die jungen Menschen leidenscha lich
vom Lesenlernen, Straßenmusikern mit einem Kontrabass oder einem Farmbesitzer, auf
dessen Hof alle Anwohner zu erischem Wort kommen. Das Programm „Kinderlieder “
präsen ertdabei aber nicht nur die sogenannten Klassiker, sondern auch die wundervollen
Dichtungen und Komposi onen von Gerhard Schöne. Mit seinem „Popellied“ und der
Geschichte von der Hochzeit eines Frosches mit einer Maus ist Schöne der große Erschaffer
von Kleine‐Menschen‐Musik. Heckel stellt diesem großen Vorbild seine Vertonungen von
Wilhelm‐Busch und dem Struwwelpeter zur Seite. Diese Kinderbuchklassiker sind nahezu
prädes niertdafür, den Brückenschlag zwischen den sogenannten „Jungen“ zu ihren „Alten“
zu meistern. Insgesamt geht es aber um eines: Gemeinsam zu musizieren und die
Hemmnisse des Erwachsenseins fallen zu lassen. Es geht darum, miteinander zu singen, zu
klatschen, sich dem Rhythmus zu ergeben und dem Alltag für eine Weile zu en liehen. Und
wenn am Ende ein Ohrwur mit nach Hause genommen wird, dann ist alles so gelaufen, wie
es laufen sollte.


Die Veranstaltung am 30.03.2024 beginnt um 18 Uhr im ANKER zu Arneburg . Die Tickets gibt
es unter kultur@anker‐arneburg.de oder 015201962908. Einlass ist eine Stunde vor der
Veranstaltung. Allen Besuchern wird empfohlen vor und nach der Veranstaltung etwas Zeit
zum Spielen mitzubringen.