Suche

Martinsfest in Goldbeck

Bereits am Freitag, den 10.11.2023, läutete die Goldbecker Kita Regenbogenland das Martinsfest mit kleinem Umzug, Programm und Feuerschale der freiwilligen Feuerwehr Goldbeck ein.

Am Martinstag, den 11.11.2023 um 17:00 Uhr, begann ein weiterer Umzug zum Martinsfest am Feuerwehrgerätehaus Goldbeck. Zu Beginn überreichte André Bock in Vertretung der Priorit AG aus Osterburg der Jugendfeuerwehr Goldbeck eine Spende in Höhe von 500 €. Der symbolische Scheck wurde an den Ortswehrleiter Philipp Drechsel, den Vorstandsvorsitzenden des Fördervereins der freiwilligen Feuerwehr Goldbeck Mayk Drechsel und den Jugendwart Christian Böker überreicht. Die Mitglieder der Jugendfeuerwehr Goldbeck hielten bereits freudig die ersten Anschaffungen in Form neuer T-Shirts hoch. Die Freiwillige Feuerwehr Goldbeck und der Förderverein bedankten sich herzlich.

Nach dieser feierlichen Übergabe setzte sich der Umzug Richtung der evangelischen Kirche in Gang. An der Spitze setzte sich der Kommandowagen der Freiwilligen Feuerwehr, dahinter mit Fackeln die Mitglieder der Jugendfeuerwehr. Darauf folgten die Eltern mit ihren Kindern und Besucher. Am Ende fuhr das Goldbecker Löschfahrzeug, um für Sicherheit zu sorgen.

Der Umzug führte vom Feuerwehrgerätehaus, über die Bertkower Straße, in die Alte Dorfstraße. Bei der evangelischen Kirche angekommen, wurde von der Betreuerin der Christenlehre über den heiligen Martin gesprochen. Im Anschluss wurde traditionell das Brot gebrochen und der Abend klang mit Bratwurst, Glühwein und Kinderpunsch gemütlich aus.

Vielen Dank nochmal, an Alle die diesen wunderschönen Abend erst möglich gemacht haben. Vor allem möchte ich hier noch einmal den Organisatoren, der Freiwilligen Feuerwehr Goldbeck und der Priorit AG danken.

Christian Böker

Jugendwart der Freiwilligen Feuerwehr Goldbeck