Suche

Möglichkeiten der Kostenunterstützung für Kinderbetreuung und Mittagsverpflegung

Die Betreuung von Kindern in Kindertagesstätten (KiTas) ist für viele Eltern unverzichtbar, stellt jedoch oft eine finanzielle Herausforderung dar. Um Familien in finanziellen Belangen zu entlasten, gibt es verschiedene Möglichkeiten der Kostenunterstützung. Diese reichen von Ermäßigungen bis hin zur vollständigen Befreiung von finanziellen Belastungen im Rahmen der „zumutbaren Belastung“.

Einkommensabhängige Berechnung der Belastung:

Die Kosten für den KiTa-Besuch werden in der Regel entsprechend des elterlichen Einkommens berechnet. Dabei gilt die Regel, dass die finanzielle Last nur im Rahmen der „zumutbaren Belastung“ erfolgen darf. Dies bedeutet, dass die Höhe der Kosten so gestaltet wird, dass sie für die Eltern tragbar ist und nicht zu einer übermäßigen Belastung führt. Wenn das Einkommen der Familie signifikant sinkt, besteht die Möglichkeit, eine Ermäßigung oder sogar eine vollständige Befreiung von den Kosten zu beantragen.

Einen Antrag finden Sie auf der Homepage des Landkreises Stendal: https://www.landkreis-stendal.de/de unter der Rubrik Formulare Jugendamt, Wirtschaftliche Hilfen / Amtsvormundschaften.

Gern wird Ihnen auch ein Antrag per Post zugeschickt. Schreiben Sie eine E-Mail an: kita-kostenbeitrag@landkreis-stendal.de. Die Sachbearbeitung für den Bereich der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck ist unter 03931 60 7234 zu erreichen.

Erstattung von Mittagsverpflegungskosten:

Neben den Kosten für die Betreuung können auch die Ausgaben für die Mittagsverpflegung erstattet werden. Dies gilt nicht nur für Kinder in Kindertageseinrichtungen, sondern auch für Schülerinnen und Schüler, die Leistungsberechtigte nach dem Sozialgesetzbuch II (SGB II), dem Sozialgesetzbuch XII (SGB XII), dem Asylbewerberleistungsgesetz (AsylbLG) oder dem Bundeskindergeldgesetz (BKGG) sind und das 25. Lebensjahr noch nicht vollendet haben.

Anträge, Ansprechpartner und Richtlinien finden Sie auf der Seite des Landkreises Stendal unter https://www.landkreis-stendal.de/de/bildung_und_teilhabe.html oder scannen Sie den QR-Code.