Stellenausschreibungen

Ausschreibung staatlich anerkannter Erzieher (m/w/d)

 

Wir suchen zum 01.01.2021 zur Verstärkung unseres Teams für die Kindertageseinrichtungen unserer Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck

einen staatlich anerkannten Erzieher (m/w/d)

befristet für bis zu 1 Jahr mit der Option auf Verlängerung. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt mindestens 20 Stunden. Bei einem Mehrbedarf an Betreuungsstunden kann die wöchentliche Arbeitszeit auf bis zu 40 Stunden erhöht werden.

Unser Angebot an Sie

  • Vielseitigkeit, Verantwortung und Gestaltungsspielraum innerhalb Ihres Aufgabenbereichs
  • Einen sicheren Arbeitsplatz mit der Option auf ein unbefristetes Arbeitsverhältnis
  • Bezahlung nach dem Tarifvertrag für den öffentlichen Dienst (TVöD-VKA) mit dynamischer Gehaltsentwicklung
  • Eine auf Ihre Bedürfnisse und Interessen abgestimmte Personalentwicklung
  • Gezielte Fort- und Weiterbildungsangebote
  • gleitende Arbeitszeit sowie die üblichen Sozialleistungen des Öffentlichen Dienstes
  • Gesundheitsfördernde- und erhaltene Maßnahmen im Rahmen unserer Betrieblichen Gesundheitsfördermaßnahmen (BGM)

Ihr Aufgabenfeld umfasst im Wesentlichen*

Betreuung, Erziehung, Bildung und Förderung von Kindern im Alter von 0 bis zur Einschulung, dazu gehört u. a.

        • pflegerische und pädagogische Betreuung der Kinder
        • Umsetzung des Bildungsprogrammes für Kindertageseinrichtungen Bildung elementar - Bildung von Anfang an des Landes Sachsen-Anhalt
        • Mitwirkung an der Konzeptionsentwicklung und Fortschreibung
        • sprachliche, kulturelle, kognitive, motorische, gesundheitliche Erziehung
        • Förderung individuumsbezogener Kompetenzen und Ressourcen bei Kindern
        • Förderung von Kompetenzen zum Handeln im sozialen Kontext
        • Förderung lernmethodischer Kompetenzen bei Kindern
        • Förderung von Inklusion, Integration und Partizipation
        • Beobachtung und Dokumentation der Lern- und Entwicklungsprozesse des Kindes
        • Bildungs- und Erziehungspartnerschaft mit den Eltern
        • Reflektion der pädagogischen Arbeit mit dem Team
        • Kooperation und Vernetzung mit anderen Institutionen, Gemeinwesenorientierung
        • Abwendungen von Gefährdungen des Kindeswohls
        • Gewährleistung von Datenschutz und Schaffung einer Basis für Vertrauen und Zusammenarbeit

Ihr Profil

  • abgeschlossene Ausbildung zum/zur staatlich anerkannten Erzieher/in sowie weitere geeignete pädagogische Fachkräfte nach § 21 (3) KiFöG LSA oder höherwertiger Art
        • Pädagogische Fachkenntnisse zur Sicherstellung des eigenständigen und entwicklungsspezifischen Bildungs-, Erziehungs- und Betreuungsauftrages von Kindertageseinrichtungen
        • Kenntnisse in der Kindertagesbetreuung und der frühkindlichen Bildung sowie in der Vermittlung von wesentlichen Grunderfahrungen in den verschiedenen Bildungsbereichen unter besonderer Beachtung der Sprachförderung sowie des Bildungsprogrammes von Sachsen-Anhalt Bildung: elementar
        • Förderung der körperlichen und geistigen Entwicklung der Kinder
        • Anregung zu kreativer- z.B. musisch-künstlerischer- Betätigung sowie zu freiem oder gelenktem Spielen
        • soziale Kompetenz und Empathie/Einfühlungsvermögen
        • Verantwortungsbewusstsein
        • Kommunikationsfähigkeit
        • Organisations- und Koordinationsfähigkeit
        • Konflikt- und Kooperationsfähigkeit
        • Freude und Spaß am Umgang mit Kindern
        • hohe Eigenmotivation, Kreativität und Teamgeist
        • Flexibilität und hohe Belastbarkeit
        • Bereitschaft zur Fortbildung
        • wünschenswert Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen

Wir bieten Ihnen ein vielseitiges, interessantes und abwechslungsreiches Aufgabengebiet in einem kollegialen und motivierten Team. Die tarifliche Vergütung erfolgt mit der Entgeltgruppe S 8a TVöD-VKA.

Sollten Sie noch Fragen haben, steht Ihnen das Personalamt, Frau K. Stamm, Tel. 039388 / 971-40, gern zur Verfügung. 

Die Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck setzt sich für die berufliche Gleichstellung ein. Die Bewerbung von Frauen ist ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerberinnen und Bewerber werden nach Maßgabe das SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Nachweise hierfür sind den Bewerbungsunterlagen beizufügen.

Falls zusätzlich eine Ausbildung zur Kinderschutzfachkraft abgeschlossen wurde, wird um den Nachweis gebeten.

Im Fall der Einstellung ist ein erweitertes Führungszeugnis vorzulegen.

Kosten, welche Ihnen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.

Haben wir Ihr Interesse geweckt? 
 

Dann freuen wir uns auf ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung. Diese richten Sie bitte mit Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzen, Nachweise über vorhandene Qualifikationen und lückenlosem Tätigkeitsnachweis bis zum 25.11.2020 an

Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck
Personalamt
Kennung „Erzieher“

An der Zuckerfabrik 1
39596 Goldbeck.

Die Bewerbungsunterlagen werden nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens für einen Zeitraum von zwei Monaten in der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck zur Abholung aufbewahrt. Bewerbungsunterlagen mit frankiertem Rückumschlag werden dem Bewerber zurückgesandt,anderenfalls werden diese 2 Monate nach dem Abschluss des Auswahlverfahrens nach den Datenschutzrichtlinien vernichtet.

René Schernikau


*) Keine abschließende Aufzählung, es werden nur die wesentlichsten Arbeitsaufgaben genannt.


Weitere Stellen in unserer Verbandsgemeinde und in der Altmark finden Sie hier. 

Hinweis: Ab sofort alle Informationen der Verbandsgemeinde als Pushnachricht in einer APP auf Ihr Mobiltelefon, kosten- und werbefrei unter https://www.ppush.eu/link/u85dwbgm