Suche

Schulhofhelden:innen wurden geehrt



Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck: Ein Schwerpunkt der Bildungs- und Erziehungsarbeit an Schulen und in den Horten der Verbandsgemeinde Arneburg-Goldbeck ist die Entwicklung von ‚Sozialer Verantwortung’.

Eigenständigkeit und Selbstverantwortlichkeit bei den Schülern zu fördern, ist nicht nur im fachlichen, sondern auch im sozialen Bereich von besonderer Wichtigkeit. Verantwortung für sich und andere zu erkennen und zu übernehmen, sich als Schüler für die Schülerschaft, die Eltern, die Schulgemeinde, aber auch für Menschen außerhalb der Schule einzusetzen, also ‚soziales Engagement’ zu zeigen, wird von allen Beteiligten unserer Schulen als ein wesentliches Element unseres Zusammenlebens angesehen. Nur wer früh in die Übernahme von selbstverständlicher Verantwortung eingeführt wird, wird als Erwachsener ein verlässlicher und aktiver Partner in Familie und Beruf und damit in der Gesellschaft werden.

Diese Selbstverständlichkeit wurde nun sichtbar gemacht. Auf Anregung des Verbandsgemeindebürgermeister René Schernikau wurde an den Grundschulen und Horten in Arneburg, Goldbeck und Iden ein Pokal für unsere Schulhofhelden und Heldinnen vergeben. „Wir möchten gerne den Kindern zeigen, dass auch großartige Leistungen, die man nicht messen kann, von anderen gesehen werden.“ sagte Herr René Schernikau.