Suche

Von Frauen für Frauen

Pressemitteilung Jobcenter Stendal
„Fragen zu einem geplanter Jobwechsel, zu drohender Arbeitslosigkeit,
Weiterbildungswünschen oder zum beruflichen Wiedereinstieg nach einer Familienphase sind
Themen, die Frauen immer wieder bewegen“, weiß Sophie Isabell Jehmlich, BCA der Agentur
für Arbeit Sachsen-Anhalt Nord. Anlässlich des diesjährigen Internationalen Frauentages
werden die Agentur für Arbeit Sachsen – Anhalt Nord und die Jobcenter Stendal und
Jerichower Land eine Telefonaktion speziell von Frau zu Frau anbieten. „Kleine Anliegen
können meist sofort geklärt werden. Sind intensive Beratungen gewünscht, vereinbaren wir
einen Termin für ein Gespräch vor Ort“ ergänzt Jehmlich.


Beantwortet werden am 07. März alle Fragen zu aktuell am Arbeitsmarkt verfügbaren Stellen
sowie Sachverhalten, die sich auf die berufliche und familiäre Situation der Anfragenden
beziehen. Dabei kann auf einen großen Fundus an Erfahrungen und ein gut funktionierendes
Netzwerk zurückgegriffen werden. „Arbeitslosigkeit sei häufig vermeidbar oder schneller zu
beheben, wenn Lösungen für Probleme, die die Beschäftigungsaufnahme oder eine
Weiterbeschäftigung erschweren, schnell gefunden werden“, so Jehmlich weiter.

Am Telefon sitzen für Sie:

  • Sophie Isabell Jehmlich, Beauftragte für Chancengleichheit am Arbeitsmarkt (BCA) der
    Agentur für Arbeit Sachsen-Anhalt Nord
  • Ulrike Mylius, BCA des Jobcenters Jerichower Land
  • Cordula Albrecht, BCA des Jobcenters Stendal

So erreichen Sie uns:
Am 07. März 2024 in der Zeit zwischen 09:00 Uhr und 15:00 Uhr erreichen Sie uns unter
03921 913 455.
Das Angebot ist kostenfrei. Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.